Welt­rang­lis­ten­tur­nie­re für Lutz und Rybinska 

Das Wochen­en­de star­te­te am Sams­tag für Mar­tin Lutz und Katar­zy­na Karo­li­na Rybins­ka mit ihren ers­ten gemein­sa­men Weltranglistenturnieren. 

Bei den Saxo­ni­an Dance Clas­sics in Cos­wig tanz­ten die bei­den sich bei den Senio­ren I zwei Mal ins Semi­fi­na­le. In Stan­dard beleg­ten sie einen 11. Platz von 27 Paa­ren und waren damit viert­bes­tes, deut­sches Paar. In Latein ver­pass­ten sie nur knapp das Fina­le und wur­den 7. von 15 Paa­ren. Hier waren sie sogar das dritt­bes­te deut­sche Paar. 

Die Ver­an­stal­tung konn­te über einen Live-Stream mit­ver­folgt wer­den. Vie­le Mit­glie­der des Ver­eins fie­ber­ten also live mit und drück­ten die Daumen. 

Gemein­sa­me Lan­des­meis­ter­schaf­ten Latein 

Auch Anna Lunk und Ste­fan Scholz waren an die­sem Wochen­en­de eben­falls erfolg­reich. Bei den Lan­des­meis­ter­schaf­ten Latein konn­ten sie sich bei den Senio­ren II B Latein und ihrem ers­ten Tur­nier in die­ser Klas­se, den Vize-Lan­des­meis­ter­ti­tel holen. 

Auch Mar­tin Lutz und Katar­zy­na Karo­li­na Rybins­ka tanz­ten bei den Lan­des­meis­ter­schaf­ten. In der Senio­ren I S Latein hol­ten Sie sich, nach ihrem Erfolg am Sams­tag bei den Welt­rang­lis­ten­tur­nie­ren, am Sonn­tag den Landesmeistertitel. 

Regens­bur­ger Tanzsporttage 

Noch ein wei­te­res Paar tanz­te an die­sem Wochen­en­de äußerst erfolg­reich. Bei den Regens­bur­ger Tanz­sport­ta­gen wur­den Dirk und Ramo­na Vogel Drit­ter und Vier­ter in der Senio­ren III B Standard. 

Wir gra­tu­lie­ren zu die­sen gran­dio­sen Ergeb­nis­sen und wün­schen wei­ter­hin alles Gute!

Categories:

Tags: