Am 02.09.2023 hat der 1. TSC Frank­furt Oder die gemein­sa­me Lan­des­meis­ter­schaft Berlin/Brandenburg in den Stan­dard­tän­zen aus­ge­tra­gen. Ins­ge­samt fan­den 15 Tur­nie­re in der Sabi­nus­hal­le statt. Es nah­men 43 Paa­re von den Kin­dern bis Mas­ter IV teil. 20 Paa­re reis­ten aus Ber­lin an. Bran­den­burg wur­de von 23 Paa­ren repräsentiert. 

Unter den Bran­den­bur­ger Paa­ren befan­den sich auch die Tur­nier­tän­zer des 1. TSC Frank­furt Oder. 

Jona­than Lan­ge und Daliah Gün­ther star­te­ten bei den Junio­ren I D und bei den Junio­ren II D. In bei­den Tur­nie­ren konn­ten sie sich den 3. Platz ertanzen.

Mit einem wei­te­ren Dop­pel­start bei den Junio­ren II C und der Jugend C gin­gen Lukas Sta­pel­moor und Lil­ly Sue Lutz an den Start. In bei­den Alters­klas­sen erreich­ten sie den Lan­des­meis­ter­ti­tel. Gleich­zei­tig sind die bei­den in die B‑Klasse auf­ge­stie­gen.

Für Fabri­ce Ren­né und Chan­tal Scha­t­a­low ging es eben­falls bei den Junio­ren II C und der Jugend C auf die Tanz­flä­che. Sie been­de­ten ihren Tur­nier­tag mit einem 3. Platz bei den Junio­ren II C und einem 4. Platz bei der Jugend C. Auch Fabri­ce und Chan­tal stie­gen in die B‑Klasse auf.

Im Anschluss an die Kinder‑, Junio­ren- und Jugend­tur­nie­re war die Tanz­flä­che für die Mas­ters frei. Am Tur­nier der Mas­ters I und II D nah­men Tho­ralf und Anja Böli­cke sowie Ste­fan Böh­me und Yvonne Ren­né teil. In bei­den Tur­nie­ren ver­lie­ßen Tho­ralf und Anja die Tanz­flä­che als Lan­des­meis­ter. Ste­fan und Yvonne wur­den bei den Mas­ters I D die Vize­meis­ter. Bei den Mas­ters II D beleg­ten sie den 3. Platz.

Zwei wei­te­re Paa­re, Georg Win­zer und Anke Schnei­der und Falk Korn­dör­fer und Chris­ti­ne Becker, absol­vier­ten einen Dop­pel­start bei den Mas­ters I C und Mas­ters II C. Georg und Anke ertanz­ten sich in bei­den Tur­nie­ren den Vize­meis­ter-Titel. Mit zwei drit­ten Plät­zen schlos­sen Falk und Chris­ti­ne ab.

Bei den Mas­ters III D wur­den wir von Heinz und Car­la-Maria Krau­se ver­tre­ten. Sie konn­ten sich den Vize­meis­ter-Titel ertan­zen.

Wir beglück­wün­schen alle Paa­re zu die­sen her­vor­ra­gen­den Leistungen!

Wir bedan­ken uns eben­falls bei den vie­len hilfs­be­rei­ten Mit­glie­der des 1. TSC Frank­furt Oder, ohne die das Tur­nier nicht mög­lich gewe­sen wäre.